Question: Kann man Rosenwasser zum Abschminken benutzen?

Make-up entfernen mit Rosenwasser Ob Augen-Make-up oder Concealer: Die Rosen-Pflege ist eine überraschend gute Alternative zum klassischen Make-up-Entferner und reinigt die Haut sehr sanft. Vermengt mit ein paar Tropfen Kokosöl verschwinden sogar Eyeliner und Mascara vom Augenlid.

Wo verwendet man Rosenwasser?

Das fettfreie Rosenwasser eignet sich gut zur Pflege von empfindlicher und unreiner Haut. Es beschleunigt die Heilung von Pickeln und Mitessern, ohne die Haut dabei zu entfetten. Das Rosenwasser kann sowohl die Entzündungen bei Akne lindern, als auch gegen Narbenbildung wirken.

Ist Rosenwasser gut für die Kopfhaut?

Reines Rosenwasser unterstützt schöne Haut, schmeichelt aber auch den Haaren. Für ein seidiges, glänzendes Finish wird dieses nach der Haarwäsche einfach in die Längen gesprüht. Auch trockene Kopfhaut profitiert von Rosenwasser, denn es spendet Feuchtigkeit, lindert Juckreiz und hemmt die Schuppenbildung.

Ist Rosenwasser gut für Couperose?

Somit ist Rosenwasser auch bestens für reife Haut geeignet. Und selbst sehr empfindliche Haut (auch bei Couperose, Rosazea und Neurodermitis) kann sich dank Rosenwasser beruhigen. Gerne wird das Spray auch zum Fixieren und Auffrischen von Make-Up empfohlen.

Join us

Find us at the office

Kaniewski- Tiesman street no. 105, 89242 The Valley, Anguilla

Give us a ring

Kalya Wicht
+26 235 624 296
Mon - Fri, 10:00-17:00

Reach out