Question: Was sagt der Dalai Lama über Glück?

Nicht zuletzt ist der Dalai Lama davon überzeugt, dass das Streben nach Glück zu unserer Natur gehört. Es ist kein Luxus oder rein intelektuelles oder spirituelles Streben, sondern grundsätzlich in uns allen verankert.

Was versteht Dalai Lama unter Glück?

Glück sei kein Zufall, kein Schicksal und keine Fügung, definiert das geistige und weltliche Oberhaupt der Tibeter. Seine Ziele heißen, Leid vermeiden und andauerndes Glück erlangen. Diese Lebenskunst könne jeder – gleichgültig ob gläubig oder nicht – erlernen, verkündet der Dalai Lama als hoffnungsvolle Botschaft.

Welche Arten von Glück unterscheidet der Dalai Lama?

Hier unterscheidet man wiederum zwischen Zufallsglück (also dem plötzlichen Lottogewinn, der allerdings ebenso schnell wie es glücklich macht auch wieder absinkt in den Normalzustand) und dem Lebensglück, das ein manifestes Wohl- und Zufriedenheitsgefühl ist.

Was macht den Dalai Lama so besonders?

Dalai Lama hat den Buddhismus im Westen sehr bekannt gemacht. Für seine Bemühungen im Tibet-Konflikt bekam er 1989 den Friedensnobelpreis. Seitdem wird er von vielen Menschen ganz unabhängig von der Religionszugehörigkeit verehrt. Der Dalai Lama ist das weltliche und geistige Oberhaupt der Tibeter.

Join us

Find us at the office

Kaniewski- Tiesman street no. 105, 89242 The Valley, Anguilla

Give us a ring

Kalya Wicht
+26 235 624 296
Mon - Fri, 10:00-17:00

Reach out