Question: Wann zahlt die Krankenkasse ein großes Blutbild?

Gesetzliche Krankenkassen erstatten Blutbild nicht Die Kosten für die Auswertung eines Blutbilds, ob klein oder groß, erstatten lediglich private Krankenkassen. Gesetzlich Versicherte ab 35 Jahren haben dafür alle zwei Jahre Anspruch auf eine Blutuntersuchung, die Leberwerte, Cholesterin und den Blutzucker beinhaltet.

Wann zahlt Krankenkasse Blutbild?

Eine Blutuntersuchung in Form des kleinen Blutbildes wird in der Regel bei Routineuntersuchungen durchgeführt. Diese Kosten werden in der Regel durch die gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Zumindest alle zwei Jahre haben gesetzlich Versicherte Anspruch auf eine Kostenübernahme der Blutuntersuchung.

Wie bekomme ich ein großes Blutbild?

Ein großes Blutbild erstellt am besten der Internist. Welche Blutwerte er im Labor bestimmt, hängt davon ab, über welche möglichen Erkrankungen der Patient Bescheid wissen möchte. Die Kosten für die Auswertung eines Blutbilds, ob klein oder groß, erstatten lediglich private Krankenkassen.

Join us

Find us at the office

Kaniewski- Tiesman street no. 105, 89242 The Valley, Anguilla

Give us a ring

Kalya Wicht
+26 235 624 296
Mon - Fri, 10:00-17:00

Reach out