Question: Kann man frisch geerntete Walnüsse essen?

Reife Walnüsse können Sie schon direkt – auch ungetrocknet – nach der Ernte aufmachen und essen. Empfehlenswert ist es, die (noch feuchte) Haut des Walnusskerns zu entfernen, da sie viele Bitterstoffe enthält. Solange diese Haut noch feucht ist, lässt sie sich aber relativ leicht abziehen.

Wann sind Walnüsse essbar?

Die Erntezeit für Walnüsse erstreckt sich von Mitte September bis Ende Oktober. Die Nüsse sind dann reif, wenn sie vom Baum fallen und ihre Schale aufplatzt; gut getrocknet und richtig gelagert sind sie dann viele Monate lagerbar.

Was passiert wenn man unreife Haselnüsse isst?

Unreife Walnüsse und Haselnüsse sind nicht giftig und haben ein liebliches Aroma. Ob die Nuss ausgereift ist, erkennen Sie an der Härte der Schalen und an der dünnen braunen Haut, die den Nusskern überzieht. Beides tritt bei unreifen Nüssen noch nicht oder nur ganz zart und durchsichtig in Erscheinung.

Join us

Find us at the office

Kaniewski- Tiesman street no. 105, 89242 The Valley, Anguilla

Give us a ring

Kalya Wicht
+26 235 624 296
Mon - Fri, 10:00-17:00

Reach out