Question: Welche Stelle für ein unauffälliges Tattoo?

Welche Stelle für mein Tattoo?

Wähle für dein erstes Tattoo also lieber eine Stelle aus, die sich bei Bedarf gut verdecken lässt. Der Rücken oder Nacken sind dabei erste Wahl. Aber auch Oberschenkel oder Oberarm sind eine gute erste Platzierung.

Wo Tattoo verstecken?

Auf den Rücken: Gut, wenn man das Tattoo bis in den Nacken verlängert, wird es immer zu sehen sein - außer man trägt ab da nur noch Rollkragenpullis. Hat man aber ein etwas dezenteres Rückentattoo, kann man das ganz leicht verstecken.

Wo hält ein Tattoo am längsten?

Als Faustregel lässt sich formulieren: Je versteckter das Tattoo, desto weniger besteht die Gefahr, dass es verblasst. Motive an Körperstellen, die naturgemäß dem Tageslicht ausgesetzt sind, drohen schneller auszubleichen. Dazu zählen etwa Gesicht, Hals und Hände.

Wie kann man Tattoo verdecken?

Tattoo überschminken: So gehen Sie vorZunächst benötigen Sie Concealer und Make-up im passenden Farbton mit starker Deckkraft. Reinigen Sie Ihre Haut mit einem fett- und ölfreien Feuchttuch oder Wasser und Seife.Tupfen Sie die zu überdeckende Stelle mit einem Concealer (oder alternativ: hellem Make-up) ab. •Feb 1, 2021

Kann man Tattoos Wegschminken?

Das stark deckende Make-up versteckt nicht nur Besenreiser, blaue Flecken, Pigmentflecken oder andere Hautverfärbungen, sogar knallig bunte Tätowierungen können mit Camouflage-Make-up weggemogelt werden. Wird Camouflage-Make-up professionell aufgetragen, fällt ein abgedecktes Tattoo garantiert nicht auf.

Wie lange muss man ein Tattoo vor der Sonne schützen?

Eine Tätowierung am Rücken, Arm oder Bein kann man im Sommer endlich vorzeigen. Ist sie noch frisch, ist jedoch Vorsicht angebracht. Ist das Tattoo noch neu, sollte man es mit einer Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor vor UV-Strahlung schützen.

Join us

Find us at the office

Kaniewski- Tiesman street no. 105, 89242 The Valley, Anguilla

Give us a ring

Kalya Wicht
+26 235 624 296
Mon - Fri, 10:00-17:00

Reach out