Question: Was bedeutet gedrungener?

Was heißt gedrungene Körperform?

gedrungen Part. adj. fest, kompakt, kräftig vom Körperbau (15. Jh.).

Was versteht man unter gedrungen?

ge·drun·gen, Komparativ: ge·drun·ge·ner, ge·drung·ner, Superlativ: am ge·drun·gens·ten. Bedeutungen: [1] klein und dabei verhältnismäßig breit. [2] kräftig, korpulent (bei Personen)

Was ist eine gedrungene Gestalt?

ge·drụn·gen nicht sehr groß, aber ziemlich kräftig und korpulent ist von gedrungener Gestalt.

Was bedeutet das Wort gedungen?

IPA: [ˈdɪŋən], Präteritum: [daŋ], [ˈdɪŋtə], Partizip II: [ɡəˈdʊŋən], [ɡəˈdɪŋt] Wortbedeutung/Definition: 1) gehoben: jemanden anwerben, jemanden gegen Lohn eine Aufgabe erledigen lassen (heute vor allem im Zusammenhang mit kriminellen Machenschaften benutzt)

Was ist mit der dolchstoßlegende gemeint?

Die Dolchstoßlegende (auch Dolchstoßlüge) war eine von der deutschen Obersten Heeresleitung (OHL) in die Welt gesetzte Verschwörungstheorie, die die Schuld an der von ihr verantworteten militärischen Niederlage des Deutschen Reiches im Ersten Weltkrieg vor allem auf die Sozialdemokratie, andere demokratische Politiker ...

War der Versailler Vertrag eine Katastrophe oder Chance?

Der Vertrag von Versailles ist der Schatten, unter dem in Weimar wenig gedeiht. Dabei ist er für Deutschland keineswegs die Katastrophe, als die er gern dargestellt wird. Weder Sieger noch Besiegte sind sich über die Konsequenzen im Klaren.

Was war die Dolchstoßlegende einfach erklärt?

Dolchstoßlegende = Propagandageschichte zum Ende des ersten Weltkrieges. Sie wurde von der obersten Heeresleitung der deutschen Armee in die Welt gesetzt, um die Schuld an der Niederlage im ersten Weltkrieg vom Militär abzuleiten und auf die linken Politiker abzuwälzen.

Was ist der Versailler Vertrag einfach erklärt?

Als Versailler Vertrag wird der Friedensvertrag bezeichnet, der nach dem Ersten Weltkrieg zwischen den Siegern Frankreich, USA, Großbritannien und Italien sowie dem besiegten Deutschen Reich geschlossen wurde. Das Deutsche Reich musste zudem seine Armee stark verkleinern.

War der Versailler Vertrag ein gerechter Frieden?

Der Versailler Vertrag beendete völkerrechtlich den Ersten Weltkrieg. Er wurde im Juni 1919 von Deutschland unterzeichnet. Zeitgenossen bewerteten diesen Friedensvertrag als “Schanddiktat” , weil eine deutsche Delegation von den Verhandlungen ausgeschlossen war und harten Bedingungen zustimmen musste.

War der Versailler Vertrag ein stabiler Frieden?

Der Versailler Vertrag schuf keinen Frieden, er befriedigte nicht die Ansprüche der Sieger und demütigte auf Dauer die Verlierer.

Wie lautet die Dolchstoßlegende?

Sie besagte, das deutsche Heer sei im Weltkrieg „im Felde unbesiegt“ geblieben und habe erst durch oppositionelle „vaterlandslose“ Zivilisten aus der Heimat einen „Dolchstoß von hinten“ erhalten. ...

Was bewirkte die Dolchstoßlegende?

Bei der Mehrheit der deutsche Bevölkerung bewirkte dieses Eingeständnis einen furchtbaren Schock. Selbst noch in den letzten Kriegsmonaten hatte es die Oberste Heeresleitung verstanden, den sich abzeichnenden Zusammenbruch der deutschen Fronten zu verschleiern.

Was Versailler Vertrag?

Der Vertrag konstatierte die alleinige Verantwortung Deutschlands und seiner Verbündeten für den Ausbruch des Weltkriegs und verpflichtete es zu Gebietsabtretungen, Abrüstung und Reparationszahlungen an die Siegermächte. Juni 1919 den Vertrag unter Protest im Spiegelsaal von Versailles.

Ist der Versailler Vertrag ein gerechter Vertrag?

Der Versailler Vertrag beendete völkerrechtlich den Ersten Weltkrieg. Er wurde im Juni 1919 von Deutschland unterzeichnet. Zeitgenossen bewerteten diesen Friedensvertrag als “Schanddiktat” , weil eine deutsche Delegation von den Verhandlungen ausgeschlossen war und harten Bedingungen zustimmen musste.

Join us

Find us at the office

Kaniewski- Tiesman street no. 105, 89242 The Valley, Anguilla

Give us a ring

Kalya Wicht
+26 235 624 296
Mon - Fri, 10:00-17:00

Reach out