Question: Wie wird der Maulwurf noch genannt?

Tierlexikon Maulwurf Der Maulwurf (Talpa) ist ein Insektenfresser und gehört zur Klasse der Säugetiere. Insgesamt gibt es über 35 verschiedene Arten. Bei uns in Mitteleuropa ist jedoch nur der Europäische Maulwurf (Talpa europaea) anzutreffen.

Wie nennt man den Maulwurf noch?

Der Europäische Maulwurf (Talpa europaea), häufig auch nur Maulwurf genannt, ist eine Säugetierart aus der Familie der Maulwürfe (Talpidae) innerhalb der Ordnung der Insektenfresser (Eulipotyphla).

Ist ein Maulwurf ein Beutetier?

Der Maulwurf ist jedoch durch das Naturschutzgesetz geschützt; und als Beutegreifer frisst er viele Pflanzenschädlinge, weshalb er auch als Nützling gelten kann.

Kann ein Maulwurf gut hören?

kann der Maulwurf zwar nicht gut sehen, aber hervorragend riechen und hören. Er spürt Erderschütterungen über das Eimersche Organ an seiner Schnauze und kann mit Hilfe der empfindlichen Haare an der Schnauze ausgezeichnet tasten.

Was machen Maulwürfe bei Gefahr?

Manche Gartenbesitzer zertreten alle Maulwurfshügel - und damit auch die meist seitlich liegenden Ausgänge und damit verbunden die Luftzufuhr. So läuft der Maulwurf Gefahr zu ersticken. Aber meist ist er schneller und legt einfach neue Hügel an.

Was macht Maulwurf bei Gefahr?

Manche Gartenbesitzer zertreten alle Maulwurfshügel - und damit auch die meist seitlich liegenden Ausgänge und damit verbunden die Luftzufuhr. So läuft der Maulwurf Gefahr zu ersticken. Aber meist ist er schneller und legt einfach neue Hügel an. Im Übrigen: Der Maulwurf ist gesetzlich geschützt.

Join us

Find us at the office

Kaniewski- Tiesman street no. 105, 89242 The Valley, Anguilla

Give us a ring

Kalya Wicht
+26 235 624 296
Mon - Fri, 10:00-17:00

Reach out