Question: Was schadet einem Apfelbaum?

Apfelbaum-Krankheiten: Die häufigsten Pilze und Bakterien. Neben den Insekten, die dem Apfelbaum zu schaffen machen können, gibt es auch einige Pilze und Bakterien, die ihm schaden. Um einer Verbreitung der Erreger vorzubeugen, ist hier besondere Vorsicht gefragt.Apfelbaum-Krankheiten

Wie tief wurzelt ein Apfelbaum?

Der Apfelbaum ist ein Flachwurzler. Das heißt, seine Wurzeln reichen nicht tief in den Boden, sind aber kurz unter der Oberfläche weit verbreitet. Werden ihm durch Bauarbeiten Wurzeln genommen, kann er dies nicht durch tief reichende Pfahlwurzeln kompensieren.

Welche Obstbäume sind tiefwurzler?

Tiefwurzler und Herzwurzler In diese Gruppe zählen beispielsweise die Nussobstarten wie Walnuss und Baumhasel, Esskastanien sowie Birnen.

Wie tief wurzelt ein Baum?

Bis zu sieben Meter muss sie ihre Wurzel ausstrecken, um in tiefliegenden Schichten ausreichend Wasser zu finden. Die meisten Baumwurzeln verlaufen jedoch nicht tiefer als 15 bis 30 Zentimeter. Das liegt vor allem daran, dass diese Bodenschicht besonders feucht und voller wichtiger Nährstoffe ist.

Join us

Find us at the office

Kaniewski- Tiesman street no. 105, 89242 The Valley, Anguilla

Give us a ring

Kalya Wicht
+26 235 624 296
Mon - Fri, 10:00-17:00

Reach out