Question: Warum ist man katholisch?

Warum katholisch und nicht evangelisch?

Für Evangelische ist seit Luther klar: Sola Skriptura - die Bibel ist die einzige Quelle für das Wort Gottes. Katholiken hingegen glauben, das die Bibel allein nicht ausreichend ist, sondern dass neben der Heiligen Schrift auch die römisch-katholische Tradition für Christen bindend ist.

Was ist im katholischen Glauben verboten?

Der Tenor ist überall derselbe: Bei deutschen Katholiken stößt die Sexualethik ihrer Kirche weitgehend auf Unverständnis und Ablehnung. Besonders kritisiert werden der Umgang mit wiederverheirateten Geschiedenen, die Ablehnung der Homosexualität sowie das Verbot von Kondomen.

Warum gibt es eine evangelische Kirche?

Die evangelische Kirche entstand durch die Bewegung der Reformation im 15. Jahrhundert. Die Reformation wurde von dem Mönch Martin Luther angestoßen, der den Ablasshandel der katholischen Kirche kritisierte. Bis dahin war die katholische Kirche die einzige Kirche der Christen.

Join us

Find us at the office

Kaniewski- Tiesman street no. 105, 89242 The Valley, Anguilla

Give us a ring

Kalya Wicht
+26 235 624 296
Mon - Fri, 10:00-17:00

Reach out