Question: Was sind gute Umfragen?

Gute Fragen für Umfragen sollten: eindeutig und kurz formuliert sein. einen simplen Satzbau und einfache Wörter enthalten. nicht von speziellem Wissen der Befragten abhängig sein.

Welche Fragen sollte man vermeiden?

Vermeiden Sie unbedingt absolute Wörter Absolute Wörter in Fragen zwingen die Befragten in eine Ecke, aus der sie kein sinnvolles Feedback mehr geben können. Diese Fragen haben als Antwortoption üblicherweise „Ja/Nein“ und beinhalten Wörter wie „immer“, „alle“, „niemals“, „keine“ usw.

Wie lange sollte eine Umfrage sein?

Als Faustformel kann nach Gräf (1999, S. 161) gelten, daß Umfragen die mehr als 15 bis 25 Fragen enthalten, zu lange sind. Nach Stangl (2001, Internetquelle) „sind maximal 15 bis 20 geschlossene und einige wenige offene Fragen möglich“ wobei 10 Minuten Beantwortungsdauer nicht überschritten werden sollten.

Warum sollte man warum-Fragen vermeiden?

Allerdings sollte darauf geachtet werden, dass Suggestivfragen und „Warum- Fragen“ vermieden werden, da letztgenannte negative Emotionen und Rechtfertigungsdruck auslösen können. Hier ist zum einen die Kreativität des Fragestellers gefragt und zum anderen die Informationsfreude des Antwortgebers erforderlich.

Join us

Find us at the office

Kaniewski- Tiesman street no. 105, 89242 The Valley, Anguilla

Give us a ring

Kalya Wicht
+26 235 624 296
Mon - Fri, 10:00-17:00

Reach out