Question: Was kritisiert HEINRICH HEINE an der Romantik?

Indem HEINRICH HEINE die Lyrik HOFFMANN VON FALLERSLEBEN, FREILIGRATHs oder HERWEGHs als Tendenzpoesie ablehnte, kritisierte er lediglich den „prosaisch-bombastischen“ (HEINE) Grundton dieser Werke („gereimte Zeitungsartikel“) und entlarvte sie als liberale Phrasendrescherei, als „vagen, unfruchtbaren Pathos, ...

Ist Heinrich Heine ein Romantiker?

Heinrich Heine gilt als einer der letzten Vertreter und zugleich als Überwinder der Romantik. Er machte die Alltagssprache lyrikfähig, erhob das Feuilleton und den Reisebericht zur Kunstform und verlieh der deutschen Literatur eine zuvor nicht gekannte, elegante Leichtigkeit.

Wieso ist Heinrich Heine ein entlaufener Romantiker?

Heine bezeichnete sich selbst als entlaufener Romantiker. Einerseits charakterisiert er in seiner ״Romantischen Schule“ (1836) die Romantik als Restitution des Mittelalters4 und kritisiert die verklärte Darstellung, andererseits räumt er zeitgleich seine eigenen romantischen Züge ein.

Join us

Find us at the office

Kaniewski- Tiesman street no. 105, 89242 The Valley, Anguilla

Give us a ring

Kalya Wicht
+26 235 624 296
Mon - Fri, 10:00-17:00

Reach out